Leckere Gerichte in schönen Gläsern servieren – das Auge isst mit





Avocadocreme mit Lachs

© sarsmis - Fotolia.com

Lecker und verführerisch …

Haben Sie das schon einmal erlebt?

Ein Büffett mit vielen Köstlichkeiten auf Platten – eines leckerer als das andere. Und dazwischen stehen, schön angerichtet, Kelchgläser mit kleinen Köstlichkeiten. Lecker aufgeschichtete Zutaten, die man durch das Glas bewundern kann…

Was ist zuerst weg? Die Gläser!

Warum? Ganz einfach – eine Speise im Glas verleitet viel mehr zum Zugreifen als dieselbe Speise, die in einer großen Schüssel angerichtet ist. Egal ob es sich um Vorspeisen, Hauptgerichte oder Desserts handelt – kleine in hübschen Portions-Gefäßen und Gläsern angerichtete Speisen sprechen das Auge an und machen ganz einfach Appetit.

Warum also wollen wir uns diesen Effekt nicht zunutze machen, wenn wir Party-Gäste bewirten? Verführen und verzaubern wir sie doch mal auf diese Art und Weise. Dabei müssen es gar nicht besonders teure oder Aufwändige Speisen sein – auch mit ganz „alltäglichen“ Zutaten lässt sich ein kulinarischer Augen- und Gaumenschmaus zaubern.

Es lohnt sich durchaus einmal, die Schränke nach geeigneten Gläsern, Suppentassen oder Töpfchen und Gefäßen zu durchstöbern. Es müssen ja nicht die teuren Bleikristall-Weingläser sein… Manchmal haben ja die Eltern oder Großeltern derartige „Schätze“ und freuen sich, wenn jemand Interesse daran hat. Für rustikalere Gerichte kann man auch kleine Einweckläser (Rillengläser), die in vielen Haushalten noch im Keller stehen, verwenden. Diese eignen sich wegen ihrer Hitzebeständigkeit auch für Gerichte, die heiß serviert werden.

Und wenn man nichts findet: Bei einem großen, schwedischen Einrichtungshaus kann man da durchaus schöne und vor allem sehr preiswerte Utensilien erwerben. Ich habe da schöne Weingläser für unter 1 € pro Stück gekauft, die für solche Zwecke absolut perfekt sind.

Und Aldi Nord hat kommende Woche 6 Weingläser für 5,95 € im Angebot, da kann man sich für wenig Geld eine ordentliche Ausstattung zulegen.

Also, an geeignete Gläser heranzukommen sollte nicht so schwer sein.

Hier ein Vorspeisen- Rezept, das für Begeisterung bei Ihren Gästen sorgen wird:

 

Avocadocreme mit Räucherlachs

Zutaten für 4 große oder 8 kleine Gläser:

1 Avocado

Saft einer Limette

1 Packung Frischkäse (Philadephia natur o.ä.)

1 Becher Creme Fraiche

50 g Räucherlachs

3-4 Stängel frischer Dill (alternativ getrocknete Dillspitzen)

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Teilen Sie den Lachs in 2 Portionen auf. Eine Portion wird klein geschnitten und in die Gläser verteilt.

Die Avocado rundum bis zum Kern einschneiden und durch drehen in zwei Hälften teilen. Den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.

Das Avocado-Fleisch mit einer Gabel gut zerdrücken und den Limettensaft hinzugeben. Nach Geschmack etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Avocadocreme nun über den geschnittenen Lachs in den Gläsern geben.

Den Frischkäse mit der Creme fraiche und dem gehackten Dill verrühren (am besten mit dem Mixer). Die Frischkäse-Creme in den Gläsern auf der Avocado-Creme verteilen.

Den restlichen Räucherlachs in 3-4 cm breite Streifen schneiden und in kleinen Rosetten auf den Gläsern anrichten.

Den Lachs mit etwas Limettensaft beträufeln. Die Gläser noch mit etwas frischem Dill (oder Dillspitzen) garnieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

 

Ich hoffe, ich habe Ihnen so richtig den Mund wässerig gemacht? Dann können Sie dass Rezept ja gleich zu Weihnachten einmal ausprobieren!

Ich wünsche gutes Gelingen und begeisterte Gäste!

3 Antworten auf Leckere Gerichte in schönen Gläsern servieren – das Auge isst mit

  • Ella sagt:

    tolle Rezepte, die man leicht vorbereiten kann,
    wunderbare Tipps rund um das Thema Gästebewirtung und Unterhaltung
    werde als erstes die Avocadocreme mit Räucherlachs probieren.
    machen sie weiter so, werde öfter mal reinschauen.

    • Sylvia Preuß sagt:

      Danke, das freut mich sehr. Ich mache weiter – versprochen! Dieser Blog macht mir richtig viel Spaß und wenn ich merke, dass er bei den Lesern ankommt, noch viel mehr! Herzliche Grüße Sylvia Preuß

  • Renate Becker sagt:

    Hallo Frau Preuß
    kann ich die Avocadocrem auch schon einen Tag vorher herstellen
    Viele Grüße
    aus Köln Renate Becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich:
Foto Sylvia Preuß

Sylvia Preuß, Jahrgang 1962, sammelt schon seit ihrer Jugend Material wie Gedichte, Spiele und Rezepte, um Parties und Feiern so zu gestalten, dass jeder Beteiligte Spass daran hat. Im August 2011 entstand die Idee zu diesem Blog.

Newsletter
EMail:
Jetzt Fan werden
Alle Artikel
Traumurlaub fast geschenkt!
Banner Silberschmuckwelt
Religiöse Geschenke
Hier bin ich gelistet:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis www.feedstar.de RSS Webverzeichnis Portal und Verzeichnis für Feed News bzw. RSS Nachrichten BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor