Jägertopf, leckeres Rezept für die Party





Party-Gericht Jägertopf

© Barbara Dudzińska - Fotolia.com

Praktisch als Party-Essen und super lecker

Wenn man eine Feier oder Party organisiert, stellt man sich regelmäßig die Frage: Was wird gegessen? Das perfekte Gericht für die Party sollte gut vorzubereiten sein, so dass man am Party-Tag nicht mehr zu viel Arbeit damit hat. Schließlich gibt es genug zu tun, bevor die Gäste kommen.

Besonders beliebt für die eher lockere und nicht zu festliche Feier sind Party-Eintöpfe. Sie werden immer wieder gern gegessen und sind meist sehr gut vorzubereiten. Rezepte für Party-Eintöpfe gibt es sehr viele, ich möchte Ihnen gern meine Favoriten vorstellen.  Eines meiner Lieblings-Rezepte ist das folgende:

Party-Eintopf Jägertopf

Rezept für ca. 6 Personen

1,5 kg Schweinegulasch

¾ Glas Maggi Gewürzmischung Nr. 1

2 Päckchen Chester Schmelzkäse Scheibletten

2-3 Stangen Porree

3 Dosen (425 g) Champignons, geschnitten

4-5 mittelgroße Zwiebeln

1 Scheibe Bauchspeck

3 Päckchen Jägersoße

3 Becher Schlagsahne

Das Gulasch mit der Würzmischung gut vermischen und in einen geölten Bräter geben.

Den Käse darüber legen. Den Porree in Ringe schneiden und über dem Käse verteilen.

Die Champignons abtropfen lassen und über den Porree geben. Zwiebeln und Bauchspeck

Würfeln und über den Champignons verteilen.

Die Jägersoße mit der Sahne verrühren und gleichmäßig über den Fleischtopf gießen.

24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Bei 190 ° C zwei Stunden mit geschlossenem Deckel im Backofen garen.

Wichtig: Den Jägertopf während des Garens und vor dem Servieren nicht umrühren, sondern einfach mit einer großen Kelle herausschöpfen.

Als Beilage eignen sich Brot oder Baguette, Reis oder Nudeln.

Es empfiehlt sich, ergänzend zu einem Party-Eintopf noch ein weiteres Gericht vorzubereiten, da man ja meist Gäste hat, die manche Zutaten nicht mögen. Auch an Vegetarier muss man denken.

Sehr gut geeignet als Ergänzung für viele Party-Eintöpfe mit Fleisch ist ein vegetarischer Nudelauflauf, der sich auch sehr gut vorbereiten lässt. Wenn man dazu dann noch ein paar Frikadellen oder Würstchen anbietet, ist man für fast jeden hungrigen Party-Gast gewappnet. Das Rezept für den Nudelauflauf folgt in Kürze.

Weitere leckere und einfach zuzubereitende  Gerichte für die Party finden Sie im Buch

Die besten Partyrezepte von A-Z, mit Buffetvorschlägen und über 100 Partysuppen.

Für mehr Informationen zu diesem Buch klicken Sie jetzt  hier.

 

2 Antworten auf Jägertopf, leckeres Rezept für die Party

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich:
Foto Sylvia Preuß

Sylvia Preuß, Jahrgang 1962, sammelt schon seit ihrer Jugend Material wie Gedichte, Spiele und Rezepte, um Parties und Feiern so zu gestalten, dass jeder Beteiligte Spass daran hat. Im August 2011 entstand die Idee zu diesem Blog.

Newsletter
EMail:
Jetzt Fan werden
Alle Artikel
Traumurlaub fast geschenkt!
Banner Silberschmuckwelt
Religiöse Geschenke
Hier bin ich gelistet:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis RSS Verzeichnis www.feedstar.de RSS Webverzeichnis Portal und Verzeichnis für Feed News bzw. RSS Nachrichten BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor